Angebote zu "Erzählungen" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Saramago, José: Die Reise des Elefanten
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2010, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Reise des Elefanten, Originaltitel: A viagem do elefante, Autor: Saramago, José, Übersetzung: Gareis, Marianne, Verlag: Hoffmann und Campe Verlag // Hoffmann und Campe, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Portugiesische Belletristik // Roman // Erzählung // Portugal, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 235, Gattung: Roman, Gewicht: 371 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Orsenna, Erik: Cristóbal oder Die Reise nach In...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.02.2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Cristóbal oder Die Reise nach Indien, Originaltitel: L'Entreprise des Indes. Roman, Autor: Orsenna, Erik, Übersetzung: Fock, Holger // Müller, Sabine, Verlag: Beck C. H. // C.H.Beck, Sprache: Deutsch, Originalsprache: Französisch, Schlagworte: Französische Belletristik // Roman // Erzählung // Portugal // 15. Jahrhundert // 1400 bis 1499 n. Chr // Historischer Roman // Belletristik in Übersetzung // Moderne und zeitgenössische Belletristik, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 318, Abbildungen: mit 2 Karten, Gewicht: 530 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Saramago, José: Die Reise des Elefanten
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.01.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Reise des Elefanten, Originaltitel: A viagem do elefante, Autor: Saramago, José, Übersetzung: Gareis, Marianne, Verlag: btb Taschenbuch // btb, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Portugiesische Belletristik // Roman // Erzählung // Österreich // Mundart // Comic // Humor // Portugal // Sechzehntes Jahrhundert // 16. Jahrhundert // 1500 bis 1599 n. Chr // Historischer Roman // Belletristik in Übersetzung // Belletristik: allgemein und literarisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 240, Reihe: btb (Nr. 74287), Gewicht: 228 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Hinse, Ulrich: Der Traum des Templers und seine...
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.02.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Traum des Templers und seine Reise über das Atlantische Meer, Titelzusatz: Ein historischer Roman über die Südamerikareise der Templer (Das Gold der Templer, Teil 2), Autor: Hinse, Ulrich, Verlag: EDITION digital, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Brasilien // Roman // Erzählung // Tempelritter // Templerorden // Portugal // Frankreich // Humor // Deutsche Belletristik // Historischer Roman // FICTION // Action & Adventure // Historical // Christian // Native American & Aboriginal // Spanien: Reconquista // 711 bis 1492 n.Chr // 14. Jahrhundert // 1300 bis 1399 n. Chr // Thriller // Spannung // Graphic Novels und Comics: Formate // Graphic Novel // Comic: Krimi und Thriller // Comic: Action und Abenteuer // Comic: Historisches // Belletristik: allgemein und literarisch // Belletristik: religiös // spirituell, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 298, Reihe: Das Gold der Templer (Nr. 2), Gewicht: 413 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Die Farben des Fado
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war eine nicht sonderlich auffällige Anzeige in einer Lissabonner Tageszeitung: Für eine längere Reise durch Portugal Landsmann mit guten deutschen Sprachkenntnissen gesucht. Ohne recht zu wissen, was ihn erwartet, antwortet Amando. Er ist in Köln aufgewachsen, lebt aber seit vielen Jahren wieder in Portugal. Wer mag die Frau sein, die hinter dieser Anzeige steckt? Als er Hannah zum ersten Mal begegnet, stellt sie sich ihm als Reisejournalistin vor, die für ihre aufwändige Recherche Unterstützung braucht.So ganz mag Amando die Geschichte zwar nicht glauben, scheint die junge Frau doch irgendein Geheimnis zu haben. Trotz seiner Skepsis lässt er sich auf die Reise ein, die beide erst an die Algarve und später in das unbekannte Alentejo führt. Sie verbringen wundervolle Tage, reisen die Küste entlang und entdecken gemeinsam das Hinterland. Hannah ist beeindruckt von Amandos amüsanten wie traurigen Erzählungen über Portugal, seine Literatur und seine Legenden.Als Buchhandelsvertreter liebt er die Bücher, kennt aber auch das Land durch seine vielen Reisen. Doch je mehr sich die beiden kennenlernen, je näher sie sich kommen und schließlich ineinander verlieben, desto größer werden Amandos Zweifel an Hannahs Geschichte. Als sie in Fátima plötzlich verschwindet, macht sich Amando erst große Vorwürfe, sie an diesen Ort gebracht zu haben, um sich dann auf die Suche nach ihr und der Wahrheit zu begeben.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Die Farben des Fado
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war eine nicht sonderlich auffällige Anzeige in einer Lissabonner Tageszeitung: Für eine längere Reise durch Portugal Landsmann mit guten deutschen Sprachkenntnissen gesucht. Ohne recht zu wissen, was ihn erwartet, antwortet Amando. Er ist in Köln aufgewachsen, lebt aber seit vielen Jahren wieder in Portugal. Wer mag die Frau sein, die hinter dieser Anzeige steckt? Als er Hannah zum ersten Mal begegnet, stellt sie sich ihm als Reisejournalistin vor, die für ihre aufwändige Recherche Unterstützung braucht.So ganz mag Amando die Geschichte zwar nicht glauben, scheint die junge Frau doch irgendein Geheimnis zu haben. Trotz seiner Skepsis lässt er sich auf die Reise ein, die beide erst an die Algarve und später in das unbekannte Alentejo führt. Sie verbringen wundervolle Tage, reisen die Küste entlang und entdecken gemeinsam das Hinterland. Hannah ist beeindruckt von Amandos amüsanten wie traurigen Erzählungen über Portugal, seine Literatur und seine Legenden.Als Buchhandelsvertreter liebt er die Bücher, kennt aber auch das Land durch seine vielen Reisen. Doch je mehr sich die beiden kennenlernen, je näher sie sich kommen und schließlich ineinander verlieben, desto größer werden Amandos Zweifel an Hannahs Geschichte. Als sie in Fátima plötzlich verschwindet, macht sich Amando erst große Vorwürfe, sie an diesen Ort gebracht zu haben, um sich dann auf die Suche nach ihr und der Wahrheit zu begeben.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Reise Know-How KulturSchock Portugal
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reise Know-How KulturSchock Portugal ab 11.99 € als epub eBook: Alltagskultur Traditionen Verhaltensregeln . . .. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Christoph Columbus (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Biografie über den großen Entdecker Christoph Kolumbus ist spannend und unterhaltsam geschrieben. Sie profitiert von der belletristischen Erfahrung des Biografen Jakob Wassermann, der vor allem als Autor von Romanen, Novellen und Erzählungen in Erscheinung getreten ist. Als der Genuese Christoph Kolumbus (1451-1506) mit 32 Jahren nach Portugal kommt, kennt ihn noch niemand. Er zeigt dem portugiesischen Königshaus seine Entdeckerpläne, wirbt mit den wirtschaftlichen Chancen der Seefahrten, und wirbt für deren Finanzierung. Doch dazu kommt es nicht. Christoph Kolumbus verlässt Portugal und geht nach Spanien, denn vermutlich hat der portugiesische König einen anderen Kapitän mit den von Columbus entwickelten Plänen auf die Reise geschickt. Dieser scheitert jedoch. In Spanien kann Christoph Kolumbus das Königshaus davon überzeugen, ihn zu unterstützen. Er stellt für den Ruhm, den er Spanien mit der Erschließung neuer Kontinente einbringen kann, aberwitzige Forderungen: Er will den Titel eines Vizekönigs aller entdeckter Gebiete. Auch ein »Admiral der Weltmeere« will er sein. Christoph Kolumbus bekommt, was er will. Jakob Wassermann beschreibt detailreich die nun folgenden abenteuerlichen Seefahrten des Christoph Kolumbus, die mit der Entdeckung Amerikas als Höhepunkt den Kern der Biographie ausmachen. Christoph Kolumbus begeht unterwegs manche Fehler und Irrtümer. So bezeichnet er die Einwohner des neu entdeckten Kontinents Amerika als »Indios«, weil er sich in Indien wähnt. Dennoch bringen die Fahrten große ökonomische und wissenschaftliche Erfolge. Christoph Kolumbus sichern sie einen Ehrenplatz in den Geschichtsbüchern. Der in Jakob Wassermanns Biographie von 1929 beschriebene Weg dorthin liest sich phasenweise wie ein Abenteuerroman.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Christoph Columbus (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Biografie über den großen Entdecker Christoph Kolumbus ist spannend und unterhaltsam geschrieben. Sie profitiert von der belletristischen Erfahrung des Biografen Jakob Wassermann, der vor allem als Autor von Romanen, Novellen und Erzählungen in Erscheinung getreten ist. Als der Genuese Christoph Kolumbus (1451-1506) mit 32 Jahren nach Portugal kommt, kennt ihn noch niemand. Er zeigt dem portugiesischen Königshaus seine Entdeckerpläne, wirbt mit den wirtschaftlichen Chancen der Seefahrten, und wirbt für deren Finanzierung. Doch dazu kommt es nicht. Christoph Kolumbus verlässt Portugal und geht nach Spanien, denn vermutlich hat der portugiesische König einen anderen Kapitän mit den von Columbus entwickelten Plänen auf die Reise geschickt. Dieser scheitert jedoch. In Spanien kann Christoph Kolumbus das Königshaus davon überzeugen, ihn zu unterstützen. Er stellt für den Ruhm, den er Spanien mit der Erschließung neuer Kontinente einbringen kann, aberwitzige Forderungen: Er will den Titel eines Vizekönigs aller entdeckter Gebiete. Auch ein »Admiral der Weltmeere« will er sein. Christoph Kolumbus bekommt, was er will. Jakob Wassermann beschreibt detailreich die nun folgenden abenteuerlichen Seefahrten des Christoph Kolumbus, die mit der Entdeckung Amerikas als Höhepunkt den Kern der Biographie ausmachen. Christoph Kolumbus begeht unterwegs manche Fehler und Irrtümer. So bezeichnet er die Einwohner des neu entdeckten Kontinents Amerika als »Indios«, weil er sich in Indien wähnt. Dennoch bringen die Fahrten große ökonomische und wissenschaftliche Erfolge. Christoph Kolumbus sichern sie einen Ehrenplatz in den Geschichtsbüchern. Der in Jakob Wassermanns Biographie von 1929 beschriebene Weg dorthin liest sich phasenweise wie ein Abenteuerroman.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot