Angebote zu "Pyrenees" (1.743.906 Treffer)

Macaulay, Rose, Dame,: Fabled Shore - From the ...
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: eBook.de
Stand: 23.04.2017
Zum Angebot
Paris to the Pyrenees als eBook Download von Da...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Paris to the Pyrenees:A Skeptic Pilgrim Walks the Way of Saint James Pegasus Books David Downie

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.05.2017
Zum Angebot
Annegret Heinold: Fettnäpfchenführer Portugal
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kunst des Improvisierens im Land der Entdecker. 1. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Pau And The Pyrenees als Taschenbuch von Henry ...
26,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Pau And The Pyrenees: Henry Russell

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.05.2017
Zum Angebot
Martin Symington: Portugal
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Portugal

Anbieter: eBook.de
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
The Rough Guide to Portugal
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rough Guide to. . .

Anbieter: eBook.de
Stand: 30.04.2017
Zum Angebot
DK Eyewitness Travel Guide: Portugal
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DK Eyewitness Travel

Anbieter: eBook.de
Stand: 23.04.2017
Zum Angebot
Rick Steves: Rick Steves Portugal
22,49 € *
ggf. zzgl. Versand

ebook Ausgabe

Anbieter: eBook.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Der Alchimist
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Santiago, ein andalusischer Hirte, hat einen wiederkehrenden Traum: Am Fuß der Pyramiden liege ein Schatz für ihn bereit. Soll er das Vertraute für möglichen Reichtum aufgeben? Santiago ist mutig genug, seinem Traum zu folgen. Er begibt sich auf eine Reise die ihn über die Souks in Tanger bis nach Ägypten führt, er findet in der Stille der Wüste auch zu sich selbst und erkennt, dass das Leben Schätze bereithält, die nicht mit Gold aufzuwiegen sind.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 07.04.2017
Zum Angebot
Kain
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Vermächtnis des Nobelpreisträgers José Saramago war bekennender Atheist und eckte regelmäßig bei der katholischen Kirche an. In seinem letzten Roman schreibt er die Bibel kurzerhand um und lässt den Brudermörder Kain eine ganz eigene Reise durchs Alte Testament antreten. Mit Phantasie, Ironie und einem Schuss Boshaftigkeit führt der große Romancier die göttliche Allmacht ad absurdum. ´´Die Geschichte der Menschheit ist die Geschichte ihrer Uneinigkeit mit Gott, weder versteht er uns, noch verstehen wir ihn´´, heißt es in Saramgos Kain, und es könnte das Motto des Buches sein. Saramago schickt seinen Kain an die unterschiedlichsten Schauplätze des Alten Testaments und lässt ihn aktiv an den biblischen Episoden teilhaben. So ist Kain dabei, als Abraham aufgefordert wird, seinen Sohn Isaak zu opfern, wobei er ihm überzeugend die Unsinnigkeit dieses Unternehmens vor Augen führt und Schlimmeres abwendet. Er interpretiert auf seine Weise die Zerstörung von Sodom und Gomorrha, ist fassungslos angesichts der Babel´schen Sprachverwirrung und findet sich am Ende auf der Arche Noah wieder. ´´Portugals bedeutendster Romancier´´ (Die Zeit) hat mit Kain ein kraftvolles, provozierendes letztes Werk geschrieben.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 03.05.2017
Zum Angebot