Angebote zu "Munz" (1.569.191 Treffer)

Kaiser Nero Münz-Replik Silber Denar
2,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die sind doch alle tot Desinteressierten Schülern die Geschichte der Menschheit näher zu bringen, gestaltet sich oft als eine große Herausforderung. Viele Schüler interessieren sich nicht für die Vergangenheit und begründen ihr Desinteresse mit dem Satz Sie sind doch eh alle tot. Vielen ist die Geschichte zu abstrakt, so dass sie keine Verbindung zu der Vergangenheit aufnehmen können. Dabei ist die Geschichte der Menschheit äußerst spannend. Was wäre, wenn die Schüler in die Zeit zurück reisen könnten und die Vergangenheit am eigenen Leibe erleben könnten? Was wäre, wenn sie selbst als Menschen der Vergangenheit die Straßen des alten Roms unsicher machen? Sie würden merken, dass die Vergangenheit ein faszinierender, mystischer und geheimnisvoller Ort voller Spannung und Geheimnissen ist. Mit der Münze zurück in die Vergangenheit Mit der Münze, welche man anfassen kann, welche man betrachten kann und welche genau so in der Zeit der alten Römer existierte wird man in die Vergangenheit zurück versetzt. Man kann sich in einer Zeit zurückversetzen, in welcher man mit dieser Münze auf dem Markt seinen Einkauf bezahlte und förmlich die Menschen in ihrer Kleidung auf dem Forum sehen. Man kann die besonderen Gerüche der verschiedenen, angebotenen Produkte riechen und die Atmosphäre spüren. Diese aus reinem Zinn hergestellte Münze wird aus einem Menschen der heutigen Zeit einen Menschen der Vergangenheit machen und ihm eine Zeitreise in das alte Rom ermöglichen. - antikes Münzreplikat - nach historischem Vorbild - Durchmesser ca. 2,0 cm - aus reinem Zinn, patiniert - inklusive Nero-Lesezeichen - aus sorgfältiger HerstellungAuf den Straßen der Vergangenheit Diese Münze macht die Geschichte der Menschheit und die Epoche des alten Roms greifbar. Mit dieser Münze halten Sie ein Stück der Vergangenheit in den Händen. Mit solch einer Münze wurde in der Vergangenheit auf dem Markt bezahlt und verhandelt. Nehmen Sie die Münze in die Hand, schließen Sie die Augen und tauchen Sie in die Vergangenheit ein. Machen Sie die Geschichte lebendig. Geschichte aufleben lassen Lassen Sie die Geschichte der Menschheit aufleben und machen Sie die Geschichte zu einer Zeitreise, in welcher sich jeder in das alte Rom zurückversetzen kann, die Atmosphäre spüren kann und am liebsten nicht mehr zurück in die Gegenwart kommen möchte. Dank der Münze wird die Vergangenheit lebendig. Hülle mit Nerokarten und Erklärungen, auch als Lesezeichen verwendbar. Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Nero Sesterz Replik Münze - Messing massiv
6,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Nero Münze als Replik Eine Zeitreise voller Magie und Geheimnisse. Münzfunde aus der Zeit der römischen Imperatoren lassen uns auf eine magische, zeitgeschichtliche Reise zu den großen, römischen Caesaren, mit ihren Geheimnissen, Intrigen und Machthunger, begeben. Die wunderschöne Reproduktion eines Sesterzen, aus der Zeit des Kaisers Nero, erweckt Neugier und Wissensdurst auf noch mehr Information. Kaiser Nero – er wurde von der Geschichtsschreibung auch als wahnsinniger Herrscher und Kaiser der Morde bezeichnet. Sein geschichtliches Denkmal setzte er sich als ein exzentrischer Imperator voller Ausschweifungen. Er selbst bezeichnete sich als großen Künstler. Seine Zuhörerschaft lachte hinter vorgehaltener Hand. Er liebte das Barfußgehen und zeigte sich seinem Volk im Schlafrock und Schal. Nero lebte von 37 bis 68 und regierte von 54 bis 68 n. Chr. Sein Leben endete mit Selbstmord. Münzprägungen und Münzreformen unter Kaiser Nero Zu Beginn seiner Herrschaft übernahm Nero die Münzprägungen des Claudius. In den folgenden Jahren wurden Prägungen in Edelmetallen verstärkt. Erst ab 63 n. Chr. wurden Bronzemünzen wieder in Umlauf gebracht. Es erfolgte eine große Massenprägung in allen Metallarten. So verloren Edelmetallmünzen an Wert. In Folge wurden dann Münzprägungen von Sesterzen und Dupondien in Messing gearbeitet. Mit der Nero Sesterz Replikat Münze erwerben Sie ein außergewöhnlich hochwertig gearbeitete und authentische Münznachbildung von historischer Bedeutung. In massivem Messingguss gearbeitet, sowie ihren exakten, reliefartigen Bildern und Schriftzügen, liegt sie angenehm in der Hand und vermittelt ein Gefühl von Wertigkeit. - jedes Stück ein Unikat - Vorderseite Profil Kaiser Nero mit Kranz - Schrift NERO CLAUD CAESAR AVG GER PMTRP IMPPP - Rückseite 5 Schiffe Mitte, oben AVG, unten liegende Person mit Schrift SPOROS - massiver Messingguss - Lieferung incl. Schatulle Antike Münzen mit neuem Glanz Lassen Sie sich inspirieren! Füllen Sie einen Beutel mit Sesterzen für die nächsten Historienspiele! Überraschen Sie einen lieben Römerfan mit solch einem ausgefallenen Geschenk! Aber auch Schüler werden von diesem geschichtlich realistischen Objekt der Anschauung begeistert sein. Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Antike römische Münze Kaiser Hadrian - Dupondiu...
3,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Dupondius für den römischen Kaiser Hadrian Der Dupondius war eine römische Münze im Wert von zwei Assen. In der frühen Republik hatte er noch ein Gewicht von zwei römischen Pfund (655 Gramm), wurde aber im Laufe der Zeit handlicher und schrumpfte in der späten Republik auf ihr späteres Gewicht von unter 17 Gramm. Marcus Antonius versah die Münze erstmals mit einem Wertzeichen, indem er auf die Rückseite ein B schlagen ließ. So konnte man sie besser von den etwa gleich großen Assen unterscheiden. In der frühen Kaiserzeit wurde als Unterscheidungsmerkmal das Münzmaterial gewählt. Während Quadrans und As in einer stark kupferhaltigen Bronze geschlagen wurden, waren die Ausführungen der Dupondien und Sesterze in Messing gehalten. Seit den Falviern (69 - 89 n. Chr.) wurden die Münzen wieder mit Wertzeichen versehen. Das Doppelstück des As trug von nun an die Strahlenkrone auf dem Haupte des Herrschers, beziehungsweise eine Mondsichel, wenn es sich um ein weibliches Porträt handelte. Der hier Abgebildete ist Publius Aelius Hadrianus, Titulatur als Kaiser Imperator Caesar Traianus Hadrianus Augustus. Hadrian war der vierzehnte römische Kaiser von 117 bis 138. 24. Januar 76 inItalica in der Nähe des heutigen Sevilla oder in Rom 10. Juli 138 inBaiae. Hadrian neigte der stoischen Philosophie zu und gilt als dritter der Fünf guten Kaiser. In Zusammenhang mit seiner philosophischen Ausrichtung ist auch seine Wertschätzung der griechischen Kultur (Philhellenismus) zu sehen. Er war mit seinem Vorgänger Trajan verschwägert, unter dem er hohe Ämter bekleidete. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger führte Hadrian keine größeren Offensivkriege, schlug aber einen jüdischen Aufstand in einem mehrjährigen Krieg nieder. Des Weiteren veranlasste er in größerem Umfang Befestigungen der Reichsgrenzen, unter anderem durch den nach ihm benannten Hadrianswall. Seine Liebe gehörte Griechenland! Hadrian gelangte früh in die Nähe seines Verwandten und Vormunds Trajan. 117 wurde er von Trajan adoptiert und trat dessen Nachfolge an. Sofort verzichtete er auf die Eroberungen Trajans in Mesopotamien, Armenien und Assyrien und kümmerte sich während seiner zahlreichen Reisen um eine umfassende Konsolidierung des Imperiums. Frieden und Wohlstand im Inneren und die Sicherung der Grenzen (Hadrianswall) nach außen waren das Anliegen des Kaisers, dessen vielschichtige und schöngeistige Interessen seine Umgebung befremdeten und in Erstaunen versetzten. Hadrians Sinn für die Gründung oder Neugründung von Städten (Hadrianopolis), das heutige Edirne, und seine rege Bautätigkeit, für die sein Mausoleum in Rom (Engelsburg), die Villa bei Tivoli und die Hadrian-Stadt in Athen als bedeutende Beispiele stehen, waren Ausdruck eines kosmopolitischen Denkens, das von den Idealen des Hellenismus durchdrungen war. Berühmt ist sein Liebesverhältnis mit dem bithynischen Jüngling Antinoos, dessen rätselhafter Tod im Nil seine letzten acht Lebensjahre verdüsterte - Bildnisse des Toten ließ er im ganzen Reich aufstellen. Einen von Bar Kochba geführten Judenaufstand (132-35) ließ Hadrian blutig unterdrücken. Dies ist die Nachbildung einer römischen Münze zu Ehren des Publius Aelius Hadrianus. - Durchmesser ca. 25mm Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Hadrian Sesterz römische Münzreplik
3,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Hadrian Sesterz - römische Münzreplik Zeitgeschichtlicher Beleg und authentisches Anschauungsmaterial – diese Aussagen stehen für die hochwertig gearbeitete Münzreplik Hadrian Sesterz. Begeben Sie sich mit Ihren Schülern auf eine interessante Reise in die vergangene Zeit der römischer Kaiser. Kaiser Hadrian – Regent mit „Zwei Gesichtern´´ Kaiser Hadrian – mit römischen Namen Publius Aelius Hadrianus – war zweiter Adoptivkaiser und regierte von 76 bis 138 n. Chr. Hadrian ging als Kaiser der Widersprüche in die Geschichte ein. So verstand er sich einerseits als Liebhaber der Dichtung, griechischer Kultur, Philosophie, Astronomie, Musik und Bauwerke. Er errichtete zum Schutz der Grenzen den Hadrianswall. Das Pantheon, mit seiner wunderschönen Kuppel steht noch heute. Zum Anderen prägten ihn auch strategische und brutale Eigenschaften. Rivalen – sogar Schwager und dessen Enkel – ließ er einfach hinrichten. Mit der detailgetreuen Münzreproduktion des Hadrian Sesterz erwerben Sie ein hochwertig verarbeitetes und authentisches Stück Geschichte nach einem Original reproduziert. - Material Reinzinn patiniert - Datiert 2. Jh. n. Chr. - Epoche Rom - Durchmesser ca. 35 mm - Vorne HADRIANVS-AVG COS III P P - Rückseite PAX AVGSesterz – Münzeinheit im antiken Rom Der Sesterz war über lange Zeit wichtigstes Zahlungsmittel im römischen Kaiserreich. Gleichzeitig mit Denar und Quinar wurde er erstmals 211 v. Chr. geprägt. Er bestand vorwiegend aus Bronze und wurde hauptsächlich als Buchwährung geführt. So gab man Steuern und öffentliche Ausgaben beispielsweise immer nur in Sesterzen an. Geschichte zum Angreifen – Geschichte zum Begreifen Erkunden Sie mit Ihren Schülern die facettenreiche Vergangenheit römischer Caesaren. Die ausdrucksstarke und detailgetreue Münzreplik des Hadrian Sesterz lässt ein Stück antiker Kultur hautnah wieder auferstehen. Forum Traiani ® eingetragenes Markenzeichen

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa 2-Euro-Numisbrief Portugal
24,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Münz-Gruß aus Lissabon Sie geben nicht nur Euro aus, sondern sammeln zudem ganz besondere Exemplare? Dann lassen Sie sich diesen Numisbrief aus Protugal auf keinen Fall entgehen! Der Numisbrief enthält eine wunderschöne 2-Euro-Gedenkmünze und eine gestempelte Briefmarke. Eine imposante Brücke Thema dieses Numiebriefes ist die Brücke des 25. April. Was hat es mit dieser Brücke auf sich? Mit einer Gesamtlänge von rund 2.278 Metern und mit 30 Metern Breite ist die Lissaboner Brücke des 25. April eine der längsten Hängebrücken Europas. Am 5. November 1962 wurde mit ihrem 4-jährigen Bau begonnen. Das architektonische Meisterwerk dient heute als Hauptverkehrsader wie als imposante Kulisse. Zum 50-jährigen Bestehen der Brücke über den Fluss Tejo wurde dieser Münzbrief herausgegeben. Das Münzbild zeigt die Hängebrücke die Qualität ist prägefrisch. Der Numisbrief ist streng auf nur 5.000 Exemplare limitiert sowie einzeln nummeriert! Bestellen Sie diese portugiesische Euro-Besonderheit! Kurzbezeichnung: Die 2-Euro-Numisbrief Sammleredition Portugal - ´´50 Jahre Brücke des 25. April´´ Limitierung: Numisbrief-Auflage: 5.000 Stück Münznominal: 2 Euro Ausgabeland: Portugal Prägezeit: 2016 Numismatische Daten: 8,5 g Kupfer/Nickel/Messing Ø 25,75 mm Erhaltungen: prägefrisch Avers: Brücke des 25. April Revers: Nominal Zubehör: Briefmarke: Nominal: Wert International Ausgabedatum: 14. April 2014 Motiv: 40. Jahrestag des 25. April gestempelt am 09. September 2016

Anbieter: Shopping24 - Sport
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
PORTO als eBook Download von Uwe Munz
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(2,99 € / in stock)

PORTO:Portugals kleine Hauptstadt Uwe Munz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
Supernatural Münze Hunters Challenge Coin Münze...
12,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

- Maße: ca. 4 x 0,5 cm - Material: Metall - Gewicht: 56 g - Geschenkverpackung Du begleitest Sam und Dean Winchester seit der 1.Staffel Supernatural auf ihrer Reise in dem alten 67er Chevy Impala? Dann sichere Dir mit dem „Münze Hunters Challenge Coin´´-Schlüsselanhänger das ultimative Fan-Replik. Bestehend aus Metall wird Dir der 4 x 0,5cm große und 56 g schwere Anhänger in einer Geschenkverpackung geliefert.

Anbieter: EMP - Europas
Stand: 20.10.2017
Zum Angebot
Sammlermünzen Reppa 2 EUR Numisbrief Olympiade ...
24,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

2? Gedenkmünze mit Briefmarke Portugal 2016 - ein Muss für alle Numisbrief-Sammler Anlässlich der Olympiade 2016 im brasilianischen Rio de Janeiro würdigt der Münzbrief die Athleten Portugals. Auf der 2-Euro-Gedenkmünze ist das traditionelle Viana-Herz abgebildet. Die Sondermarke des portugiesischen Postamts zeigt die ehemalige Trendsportart Windsurfen, die 1984 olympische Disziplin wurde. Numisbrief limitiert auf 5.000 Stück Der Numisbrief ist streng limitiert und einzeln nummeriert. Die Gesamtauflage beträgt nur 5.000 Exemplare, und da es sich hier um ein sehr beliebtes Sammelgebiet handelt, sollten Sie schnell zugreifen. Bei jedem Exemplar finden Sie den Editionsstempel und die Seriennummer auf der Rückseite. Die Briefmarke ist mit dem Stempel des Ausgabetages versehen. Geschichtlicher Hintergrund 1912 nahmen erstmals portugiesische Athleten an einer Olympiade teil. Seitdem ist Portugal Stammgast bei den Olympischen Sommerspielen. Die erste Medaille sicherte sich die Reitermannschaft um António Borges, José Mouzinho und Héktor de Souza. Die Springreiter-Equipe errang 1924 in Paris Bronze im Teamwettbewerb. Der Marathonläufer Carlos Lopes gewann 1984 in Los Angeles Portugals erste Goldmedaille. Schnell online bestellen! Kurzbezeichnung: Die 2-Euro-Numisbrief-Sammleredition ? Portugal ? Olympiade in Rio Limitierung: 5.000 Sets Münznominal: 2 Euro Ausgabeland: Portugal Prägezeit: 2016 Numismatische Daten: 8,5g Kupfer/Nickel/Messing Ø 25,75 mm Erhaltungen: Prägefrisch ? pfr. Avers: Viana-Herz Revers: Nominal Briefmarke: Nominal: 0,80 Euro Motiv: Windsurfen Ausgabedatum: 31. März 2016 Gestempelt am: 05. August 2016

Anbieter: Shopping24 - Sport
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Münz-Schatulle, verschließbar, für elf Münzen
8,00 € *
zzgl. 2,00 € Versand

Für Münzsammler bieten wir hier ein sehr nützliches Utensil - Münzschatulle, neutral gestaltet und für diverse Münzsätze verwendbar. Es ist Platz für insgesmt 11 Münzen - 10 x bis 23 mm und eine größere bis 38 mm. Größe der Schatulle 18 x 15,5 x 2,5 cm mit Metall-Verschlüssen (silberfarben) außen mit einer Art genarbtem schwarzen Kunstleder bezogen Münzteil mit mittelblauem Velours und Deckel (leicht gepolstert) mit weißer Kunstseide ausgeschlagen Die Schatulle stammt aus dem Grand-Hotel Berlin - Ecke Friedrichstraße Unter den Linden (1987 als 5-Sterne Interhotel eröffnet). Im Haus gab es bereits zu DDR-Zeiten diverse Shops, u.a. einen für Antiquitäten. Der wurde 1992 geschlossen und noch Brauchbares wechselte den Besitzer. Wir vermuten, diese Schatullen wurden schon zu Interhotelzeiten vorm Mauerfall in der kleinen Galerie für Antiquitäten im dritten Stock des Grand-Hotels verwendet. Die Schatulle ist unbenutzt und sehr gut erhalten.

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 08.10.2017
Zum Angebot
Münze Silbermünze Medaille Ingolstadt
24,95 € *
zzgl. 1,95 € Versand

In des Landes Mitte Gedenkprägung , Bankfrisch aus 1000er Silber 25,69 Gramm incl. der Umverpackung.

Anbieter: DaWanda - Vintage
Stand: 04.08.2017
Zum Angebot